Was macht erfolgreiche Projektmanager/innen aus?

17.08.2012

Dieser Frage geht eine Studie nach, die durchgeführt wird vom IQP - Privat-Institut für Qualitätssicherung in Personalauswahl und –entwicklung GmbH, einem Spin-Off der Humboldt-Universität zu Berlin, und den PM-Expertinnen, der Interessengruppe der weiblichen Fach- und Führungskräfte im Projektmanagement innerhalb der GPM - Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

Die Studie richtet sich an Projektverantwortliche in Führungspositionen und untersucht den Zusammenhang zwischen beruflichem Erfolg und den Persönlichkeitsmerkmalen von Projektmanager/innen.

Die Studie befasst sich hauptsächlich mit:

  • Demografischen Fakten (Alter, Geschlecht etc.)
  • Informationen zu den zwei zuletzt durchgeführten Projekten des Teilnehmers
  • Wesentlichen, psychologischen fundierten Persönlichkeitsmerkmalen

Die Grundlage des anonymisierten Fragebogens bildet das an der DIN 33430 ausgerichtete IQP-Testverfahren©. Qualitätskriterien des Verfahrens sind:

  • Orientierung an fundierten psychologischen Theorien, Paradigmen und statistischen Methoden
  • Gewährleistung der Objektivität
  • Sicherstellung der Zuverlässigkeit der Messung
  • Nachweis der Gültigkeit des Verfahrens im Sinne der Vorhersage berufsrelevanter Erfolgskriterien
  • Verwendung einer aktuellen und umfangreichen Normstichprobe

 

Ihr Nutzen
Auf Basis der Umfrage erhält jeder Teilnehmer ein individuelles Persönlichkeitsprofil, das ab dem 01. Oktober mit einem während der Befragung selbstgenerierten Code abgerufen werden kann.

Die Teilnahme ist noch bis zum 15. September möglich und nimmt etwa 30 bis 40 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch.

Hier geht's direkt zum Fragebogen.